Überraschung in Zschopau

Unsere U14 hat bei der Sachsenmeisterschaft in Zschopau einen überragenden 5. Platz erreicht. Bei der ersten Teilnahme eines Radebeuler Teams an einem landesweiten Meisterschaft im Volleyball spielten die Minis groß auf und schlugen Bautzen und die L.E. Volleys II.

Nicht nur in diesen beiden Spielen zeigten die Kids, dass sie in den letzten Wochen einen großen Schritt gemacht haben. Mit einer deutlich verbesserten Spielanlage machten sie mit viel Einsatz auch den favorisierten L.E. Volleys I. das Leben schwer (0:2). Im spannendsten Spiel des Turniers unterlagen die Minihands dem Chemnitzer WSV äußerst knapp mit 1:2 und verpassten damit hauchdünn das Halbfinale. Sachsenmeister wurde der VC Dresden, die im Finale deutlich gegen die L.E. Volleys I. gewinnen konnten. Unsere Jungs schlugen zum Abschluss die L.E. Volleys II. und feierten damit den bisher größten Erfolg eines unserer Nachwuchsteams.

In zwei Wochen geht dann die U15 in Dresden bei der nächsten Sachsenmeisterschaft an den Start. Wir drücken die Daumen.

U14 in Zschopau
Unser U14 bei der Sachsenmeisterschaft in Zschopau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.