Von 0 auf 100 in 5 Jahren

Volleyball boomt, zumindest in Radebeul. Während der Volleyballsport in Deutschland Jahr um Jahr Mitglieder verliert, wächst die Volleyballgemeinde in der Lößnitzstadt stetig. Hauptsächlich Kinder und Jugendliche entdecken hier den Sport für sich.

Grund ist vor allem die Gründung unseres Nachwuchsbereichs, womit wir auch das sportliche Angebot der Stadt erweitert haben. Seit 2017 investiert unser Verein viel Zeit und Energie, um Kindern und Jugendlichen den anspruchsvollen Sport nahe zu bringen. Die Arbeit trägt Früchte. In den vergangenen fünf Jahren ist die Anzahl der jungen Sportlerinnen und Sportler – trotz coronabedingter Unterbrechungen – kontinuierlich gestiegen. Die Minihands nahmen von Jahr zu Jahr in immer mehr Altersklassen an Dresdner Bezirksmeisterschaften oder Turnieren teil und erreichten in dieser Saison erstmals zwei Sachsenmeisterschaften. Zur Überraschung belegten sie dort sogar starke 5. Plätze.

Der sportliche Erfolg ist wichtig, aber viel wichtiger ist, allen Kindern die Möglichkeit zu geben, den Sport auch unter Wettkampfbedingungen auszuüben. So lauten die beiden Leitmotive unseres breitensportlich ausgerichteten Vereins „Volleyball für Groß und Klein“ sowie „Erlebnis vor Ergebnis“. Das Konzept kommt an. Mit den mittlerweile mehr als 100 Kindern und Jugendlichen gehören die Minihands zu den größten Nachwuchsvereinen in Sachsen. In der neuen Spielzeit werden in allen Altersklassen von der U12 bis zur U18 Mannschaften aus Radebeul sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich vertreten sein. Es gibt im Volleyball nur ganz wenige Vereine, die solch eine Bilanz vorweisen können. Dazu zählen im Bezirk Dresden Grün-Weiß Coschütz und der Königsteiner VG, mit denen wir in einem engen Austausch stehen und die ähnliche Konzepte bei ihrer Vereinsarbeit verfolgen.

Nach den Ferien starten Training und Wettkampfbetrieb wieder. Mit viel Leidenschaft werden wir weiter daran arbeiten, den eingeschlagenen Weg fortzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.