Fehlstart für die Shatterhands

Am Samstag, dem 13.11.2021 war es endlich wieder soweit und wir konnten, nach langer Wartezeit, das erste Spiel der neuen Saison bestreiten. In der Sporthalle des Vitzthum Gymnasiums traten wir gegen die Mannschaften des Post SV Dresden III. sowie VC Dresden VI. an. Die Vorfreude auf die Spiele war groß und dementsprechend motiviert traten wir mit elf Spielern am Spieltag an.
Leider merkte man uns die lange Spiel- und Trainingspause an, weshalb es uns schwer fiel unseren eigenen Rhythmus im Spiel zu finden. Wir konnten deshalb leider keinen Satz für uns entscheiden und mussten uns beiden Mannschaften geschlagen geben.

Dennoch war dieser Spieltag nicht umsonst, da wir die gewonnenen Erkenntnisse mitnehmen und diese in unser Training einfließen lassen werden.
Wenn die Beteiligung hier genauso wie am Spieltag ausfällt, wird dies für uns einige Möglichkeiten zur Verbesserung eröffnen und unsere Gegner sollten die Shatterhands Radebeul für diese Saison auf keinen Fall abschreiben.
Bis dahin heißt es aber insbesondere die Angaben und Annahmen deutlich zu verbessern, da wir gerade dadurch viele Punkte verschenkt haben. Leider wird das Training aber mindestens drei Wochen coronabedingt – mal wieder – pausieren. Somit fallen auch die nächsten beiden Spieltage aus. Hoffen wir auf baldige Besserung der Zahlen und stets beste Gesundheit für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.