Shatterlinge setzen Siegesserie fort

Am 3. Spieltag traten die Shatterlinge gegen den Leistungsnachwuchs des DSSV an, welche ein Sonderspielrecht in der Sachsenklasse für die aktuelle Saison besitzen. Die Mädels des DSSV waren sicher halb so jung wie die Damen der Shatterhands, jedoch in der Köpergröße überlegen. Davon ließen sich die Shatterlinge allerdings nicht beeindrucken und gingen das Spiel gewohnt an. Es zeigte sich bereits im ersten Satz, dass der DSSV-Nachwuchs mit starken Aufschlägen und einem großen Block punkten kann. In der Annahme starteten die Damen der Shatterhands etwas wackelig, fanden aber mit jedem Punkt mehr ins Spiel. Die Annahme wurde stabiler und der gegnerische Block konnte “benutzt” werden. Final verhalfen die überwiegend starken Aufschlagsserien zum verdienten Sieg.

Mit einem dann doch deutlichem 3:1-Sieg führen die Shatterlinge damit ihre Siegesserie fort und sind vorbereitet für das erste Heimspiel am kommenden Sonntag ab 12:00 Uhr in der Lößnitzhalle Radebeul. Dort geht es dann gegen Dresden-Coschütz und Spitzenreiter Zittau weiter.

Shatterlinge: Andrea, Martina, Elena, Susi, Jacki, Franzi, Silke, Caro, Anne-Marie (29.9.19)

DSSV vs. Shatterlinge 1:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.