Volleyball mit Herz – Wir für Felix!

Bei den Shatterhands läuft es gut. Alle Mannschaften sind in der Saison ungeschlagen, die Minihands freuen sich über die zahlreichen Zugänge. Mittlerweile trainieren mehr als 40 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren wöchentlich in Radebeul und Weinböhla. Aber wir wollen nicht nur Volleyball spielen, sondern sind auch für unsere Mitglieder da, wenn sie Unterstützung brauchen.

Der zweijährige Felix, Sohn unserer Mittelblockerin Mandy, ist ein CMD-Kind (kongenitale Muskeldystrophie). Er leidet an einem seltenen Gendefekt, welcher eine erhebliche Muskelschwäche zur Folge hat. Die gesamte motorische Entwicklung ist gestört. Aufgrund dieser unheilbaren Erkrankung kann Felix nicht allein sitzen, stehen oder laufen. Er benötigt dafür Hilfsmittel, zum Beispiel spezielle Stühle und Rollstühle. Bei Rehas konnte Felix ein Therapie-Dreirad nutzen. Nachdem die Krankenkasse mittlerweile die Anschaffung eines gebrauchten Dreirads bewilligt hat, wollen die Shatterhands die Familie beim Umbau ihres Hauses unterstützen. Hier sind Veränderungen nötig, da es vor der Geburt von Felix entstanden ist. Eine Wendeltreppe, die zum Kinderzimmer führt, stellt sich dabei für den Kleinen als unüberwindliches Hindernis heraus. Das soll dringend geändert werden.

Wir suchen Spender, die uns für jeden gewonnenen Satz der Shatterlinge in der laufenden Sachsenklasse-Saison bis zum 14.12.19 mit einem selbst festgelegten Betrag unterstützen. Der erspielte Betrag wird dann von den Shatterlingen eingesammelt, damit rechtzeitig vor Weihnachten die gesamte Spende an Felix und seine Familie übergeben werden kann.

Bitte unterstützt uns zahlreich. Tragt euch auf der Spendenkarte ein oder schickt uns eine Nachricht an wir-fuer-felix@shatterhands.de. Wir sind für jede Spende dankbar. Und die Shatterlinge geben weiterhin alles, um noch viele weitere Sätze zu gewinnen!

Ein Dreirad für Felix

2 Replies to “Volleyball mit Herz – Wir für Felix!”

  1. Hallo! Für den behindertengerechten Umbau des Hauses gibt es von der SAB Fördermittel, bis zu 80% solange die Geldtöpfe noch nicht leer sind. Unsere Tochter ist fast 19 Jahre alt und sitzt auch mit einem extrem seltenen Gendefekt im Rolli.
    SAB Förderbank
    Förderung einer Maßnahme zur Wohnraumanpassung…
    Die Krankenkassen bezuschussen auch mit 4000 €, danach die SAB.
    Toi toi toi und alles Gute und ganz viel Kraft!
    Anke Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.