Klassenerhalt: Check!

Nachdem Gerüchte kursierten, dass gegebenenfalls drei Mannschaften aus unserer Liga absteigen würden, war die Aufregung am letzten Spieltag groß. Vier Mannschaften hatten ähnlich viele Punkte, so dass die Plätze 4 bis 7 noch völlig offen standen, und damit auch der gefürchtete 7. Platz.

Motiviert gingen wir an die Sache mit einem Kader von zehn #Shatterlingen ran. Nachdem Crostau im ersten Spiel 3:0 gegen Bautzen verlor war schon klar, dass wir nicht mehr auf dem 7. Platz landen würden. Nichtsdestotrotz spielten wir hochmotiviert und wollten unbedingt den 4. Platz erreichen. Wir gingen nach zwei starken Sätzen 2:0 in Führung. Rundum war alles in Ordnung: Annahme, Angriff, Block, alles sehr solide. Karina hatte ihren ersten Einsatz seit ihrer Verletzung und war wieder in Höchstform. Im dritten Satz kam jedoch der Einbruch: der Block der Bautznerinnen war zunehmend stärker und auch in der Abwehr holten sie sich sehr viel, sodass es für uns immer schwieriger wurde zu punkten. Noch hinzu kam eine starke Aufschlagserie der Zuspielerin, die sieben Punkte in Folge machte. Wir mussten uns in diesem Satz zu 12 geschlagen geben.

Im vierten Satz verbesserte sich die Annahme wieder, die Heimmannschaft holte sich jedoch wieder unsere Angriffe im Block bzw. in der Abwehr. Daher musste dieses Spiel im Tie-Break entschieden werden. Nach vier anstrengenden Sätzen in der warmen Halle mobilisierten wir nochmals alle unsere Kräfte und kamen im letzten Satz endlich wieder durch: druckvolle Angriffe und sieben Aufschlagpunkte von Andrea verhalfen uns zu einem klaren Sieg im fünften Satz mit 15:5.

Damit schließen wir die Saison 2018/2019 sehr zufrieden mit dem 4. Platz ab und freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison!

Shatterlinge: Andrea, Kristin, Franzi, Mandy H., Anne-Marie, Martina, Karina, Susi, Silke, Jacki, Opi Rainer (aka Old Shatterhand) (6.4.19)

Shatterlinge vs. MSV Bautzen 3:2 (25:23; 25:17; 12:25; 18:25; 15:5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.