Packende Spiele gegen die Oberlausitz

Die Shatterlinge siegen gegen Bautzen mit 3:1, verlieren dann aber die zweite Partie gegen Zittau mit dem gleichen Ergebnis. Damit verbleiben sei weiter auf dem dritten Platz in der Sachsenklasse-Ost.

Als erneute Gastgeber eines Spieltages standen zwei spannende Spiele in heimischer Halle auf dem Programm. Im ersten Spiel begrüßten wir die Mädels des MSV Bautzen auf dem Feld. Die Partie startete recht ausgeglichen, bis Bautzen den Abstand auf vier Punkte erweiterte. Wir holten den Rückstand nicht mehr auf und Bautzen gewann mit 25:20.

Auch im zweiten Satz ließen wir den Gegner mit einem Drei-Punkte-Vorsprung starten. Doch so langsam stellten wir uns auf die starken Aufschläge und die gute Abwehr ein, sodass wir, beim Spielstand von 15:15, nun endlich einen kleinen Vorsprung erarbeiten konnten. Die Pässe kamen flink und die Angriffe saßen. Die Bautznerinnen kämpften sich
nochmal zum 21:21 heran, doch danach gaben wir den Satz nicht mehr her.

Mit viel Elan und Spaß am schönen Spiel ging es danach weiter. Wir zogen nun unser Spiel durch, holten Satz drei, und gingen auch danach dank einer Aufschlagserie von Maria Böttcher mit insgesamt neun Punkten klar in Führung (24:14). Da es so einen Spaß machte, taten wir uns mit dem letzten Punkt des Spiels etwas schwer… Erst der sechste Matchball gelang uns zum Spielstand von 25:20.

Die Pause nutzen wir in sh(n)atterhand-typischer Manier bei Kaffee und Kuchen. Und nach all dem Quatschen ging der erste Satz des neuen Spiels irgendwie an uns vorbei. Zittau startete knallhart – 25:6. Jetzt wurden wir wach und reagierten auf die starken Aufschläge und variablen Angriffe der Gegnerinnen. Wir ließen keine Aufschlagserien im kommenden Satz
mehr zu und kämpften um jeden Punkt. Mit starken Blockaktionen und viel Laufarbeit holten wir uns den Satz mit 25:20.

Auch die Sätze drei und vier verliefen ähnlich dem zweiten. Nur dass Zittau weniger Fehler machte und somit beide Sätze für sich entschied (25:19 und 25:20). Sehr schade! Doch es waren zwei tolle Spiele, an denen wir wieder ein Stück gewachsen sind. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in der Rückrunde.

Shatterlinge vs. MSV Bautzen 3:1 (20:25, 25:23, 25:22, 25:20)
Shatterlinge vs. Zittau 1:3 (6:25, 25:20, 19:25, 20:25)

Shatterlinge: Mandy, Andrea, Silke, Kristin, Franzi, Jacki, Tina, Martina, Maria, Maria, Susi, Karina (3.11.18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.