Bis(s) zum Abend(b)rot

Die Shatterlinge haben Blut geleckt in der Sachsenliga. Auch wenn die Aufregung vor dem Auftaktspiel in der 5. Spielklasse zu spüren war, gaben sich die Damen der Radebeuler Shatterhands gewohnt konzentriert. ereits im ersten Satz setzte man ein Ausrufezeichen durch druckvolle Aufschläge, stabile Abwehraktionen und variable Angriffe. Dem Gegner vom DSSV konnte souverän gegengehalten werden. Dies lag sicher auch an der Unterstützung unserer Ernährungsberaterin Steffi, welche nicht nur in Person Energie am Spieltag mitbrachte. Im zweiten und dritten Satz mussten sich die Radebeuler zunächst knapp geschlagen geben. Im vierten Satz fanden die Shatterlinge wieder besser ins Spiel und forderten die Damen vom DSSV mehr heraus, durch starke Abwehraktionen und den längeren Atem bei langen Ballwechseln. So folgte der Ausgleich zum 2:2 und es ging damit in die Verlängerung. Im entscheidenden Tiebreak fanden die Shatterlinge nicht so recht ins Spiel und mussten sich nach einer 3:0 Führung der Gegner in einer ersten Auszeit sammeln. Hoch motiviert und mit viel Biss wollten sich die Radebeuler nicht geschlagen geben. Letztlich fehlte es jedoch an der nötigen Feinabstimmung um sich gegen die Damen vom DSSV und deren starken Angriffe durchzusetzen und somit endete der erste Spieltag in der Sachsenliga zwar mit einer Niederlage aber ein wichtiger Punkt konnte mit nach Hause genommen werden.
 
Da Zuschauer nicht erlaubt waren, konnte auch unser Gold-Fan Opi Rainer nicht am Spielfeldrand mitfiebern. Beim gemeinsamen Abendessen konnten jedoch alle wichtigen Details überbracht werden.
 
Die Shatterlinge gehen stolz und motiviert aus dem ersten Spieltag. Wir freuen uns, dass sich auch die Gegner mit uns freuen (siehe Foto). Wir fiebern nun schon den ersten Heimspieltag am 11. Oktober 2020 ab 12:00 Uhr in der Radebeuler Lößnitzhalle entgegen. Dort dann voraussichtlich auch mit Zuschauern, wenn auch nur in begrenzter Anzahl.
 
Shatterlinge: Andrea, Kristin, Caro, Maria und Maria, Karina, Melle, Dora, Mandy, Susi, Martina, Silke
DSSV vs. Mickten 3:1 (25:20 21:25 25:21 28:26)
DSSV vs. Radebeul 3:2 (23:25 25:17 25:23 21:25 15:8)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.